Montag, 29. Dezember 2014

Kleiderschrank-Shopping...ein roter Mantel und der Verzicht auf Neues


Bis jetzt habt ihr hier meistens Outfits mit doch relativ neuen Klamotten sehen können. Das wird sich vermutlich in den nächsten Wochen ändern!

Wenn ich euch damit enttäusche tut es mir leid. Ich weiß ja das viele Frauen Blogs lesen um immer die neuesten Trends und Outfits zu sehen. Aber vielleicht kann ich euch ein bisschen motivieren und zeigen das es nicht unbedingt das Neueste sein muss. Das auch viele alte Sachen eine absolute Daseinsberechtigung haben und toll aussehen können.

Ich werde also Kleiderschrank-Shopperin! Teilweise notgedrungen, aber auch weil ich mir in den letzten Monaten sehr viele Gedanken zu dem Thema gemacht habe.

Schon in den letzten Wochen waren fast alle neuen Kleidungsstücke gesponsorte Teile. Gekauft habe ich mir bis auf ein paar Kleinigkeiten nichts.

Ich gebe zu, dass ich für mein Leben gerne shoppe. Und teilweise hat das auch schon nicht mehr ganz gesunde Ausmaße angenommen. Aber das hat jetzt vorläufig ein Ende (muss)! Aber ich weiß jetzt schon das es nicht leicht wird! ;)

Kennt ihr das? Ihr habt Klamotten im Schrank, die ihr nie getragen habt. Die noch mit Etiketten versehen sind und teilweise schon seit Jahren auf ihren Einsatz warten. Kleidungsstücke dir ihr uuuuunbedingt haben musstet und in dem Moment, wo sie zu Hause angekommen sind, waren sie auch schon fast wieder uninteressant. Und das tolle Gefühl beim Einkaufen weicht einem ernüchternden Gefühl.

Also mir geht es jedenfalls oft so. Besonders das Bloggen verführt zusätzlich zum ständigen Kaufen.



Also gibt es heute ein durchweg altes Outfit. Das Strickkleid ist ca. sieben Jahre alt und ich habe es in all der Zeit vielleicht fünf mal getragen. Dabei ist es absolut zeitlos und lässt sich wunderbar kombinieren. Abgesehen davon das es auch noch total niedlich und super bequem ist.
Den Mantel habe ich seit ca. zwei Jahren. Ihn kaufte ich, obwohl er mir damals zu klein war, ich aber die Hoffnung hatte da mal rein zu passen ( kennt ihr wahrscheinlich auch). Jetzt passt das gute Stück. Allerdings hätte er ohne meinen kleinen Konsumverzicht höchst wahrscheinlich weiter im Schrank vor sich "hingegammelt" und ich hätte ihm weiterhin keine Beachtung geschenkt.
Auch die Stiefel habe ich heute das erste Mal getragen, dabei sind sie auch schon ca. drei Jahre alt.


Ich habe dann einfach mal nach ähnlichen Styles gesucht und was soll ich sagen. Wenn ich wollte könnte ich mir ein ziemlich ähnliches Outfit sofort nochmal kaufen ;) ich habe euch die Sachen zusätzlich auch mal verlinkt.

Strickkleid - Bonprix ähnlich hier
Stiefel - Bonprix ähnlich hier
Mantel - C&A (Gr. 48) ähnlich hier

Fazit! Nur weil es älter ist, heißt es nicht, dass es nicht mehr modern und angesagt ist! Es macht mir sogar Spaß mal mit offenen Augen im eigenen Kleiderschrank zu shoppen :)


Mich würde sehr eure Meinung interessieren. Wie sieht euer Kaufverhalten aus?  Und ist mein Blog auch unter diesen Umständen weiterhin für Euch von Interesse? Oder wollte ihr lieber nur neue Outfits sehen, die ihr auch exakt so nachkaufen könntet?





Ich wünsche Euch einen wundervollen Start ins neue Jahr!







Kommentare:

  1. Du siehst fantastisch aus in dem Outfit. Ich mag den roten Mantel. Ich finde die Idee super das du nur bzw. mehr aus den vorhandenen Sachen zeigst und immer wieder neu kombinierst...uns sei es nur mit unterschiedlicher Frisur und Make Up.
    Statt kaufen kannst du ja mal übers selber nähen nachdenken ;)
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Der Mantel ist toll und steht dir ausgezeichnet

    AntwortenLöschen
  3. Lustig! Über das Thema schrieb ich ja schon vor einem Jahr. Die Bloggerei fixt natürlich an, da gebe ich dir recht. Da ich es nicht einsehe ständig für Firmen Werbung zu machen oder Kooperationen einzugehen sondern authentisch bleiben möchte ist mein Weg der desbewussteren Einkaufens. Auch der Umwelt zuliebe. Wir shoppen alle viel zu viel und machen uns doch kaum noch Gedanken wo es herkommt, unter welchen Bedingungen produziert wird, etc. Ich sehe Blogs als Inspiration und da ist es egal wie alt die Sachen sind da es oft ähnliche Produkte gibt. Und der rote Mantel ist ein Traum!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    der Mantel ist ja so schön ♥ ich habe mich Anfang Dezember auch dazu entschlossen weniger neue Klamotten zu kaufen, weil es so ein Ausmaß angenommen hat. Was neues dazu kam war auch nur gesponsert!
    Mal schauen wie ich damit zu Recht kommen werde... ich hoffe ich halte durch & bin gespannt wie es dir damit ergehen wird :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin über den CC Kalender auf deinem Blog gelandet und bin relativ neu hier.
    Die Idee des shop my Closet finds ich sehr gut. Bewusstsein schaffen für den Überfluss ist eine gute Sache. Seinen Konsum überdenken und auf ein gesundes Maß zurück zu schrauben, ist sicher ein guter Weg. Es hilft mehr Wertschätzung für die Kleinigkeiten zu entwickeln und dafür Dankbar zu sein was man hat. Dein Outfit ist jedenfalls Wunderschön und unterstreicht deinen Typ auf großartige Weise. Der rote Mantel ist ein echter Traum.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe im November einen konsumfreien Monat eingelegt und mich dabei auch von vielen Dingen verabschiedet. Meinen Kleiderschrank neu sortiert und alte Klamotten neu entdeckt. Hatte darüber auch auf meinem Blog geschrieben und was für eine Sucht da aufkommt, wenn man dauernd was sieht, was man auch haben möchte.
    Schönes Outfit und ich wünsch dir einen guten Rutsch in 2015!

    AntwortenLöschen
  7. Ich finds super, wenn Du auch mal "ältere" Teile zeigst. Vermutlich hat jede von uns irgendwo ein paar "Schrankleichen", zu denen einem nur die Inspiration fehlt. Und mal ehrlich, nicht immer hat man genug im Portemonnaie, um jeden Trend mitzumachen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich find das super, mach das ruhig. Das ist ein ganz tolles Outfit!
    Ich persönlich kenne so was wie "Etiketten noch dran" und ungetragene Teile im Schrank nicht.
    Als zweifach Mama, die aufs Geld schaun muss, steckt man meistens zurück und kauft eher den Kindern neue Klamotten, weil sie schon wieder rausgewachsen sind *schiefgrins*

    Ich bin sehr gespannt, was du alles in deinem Kleiderschrank "shoppen" wirst !
    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  9. ich liebes, ich muss ja mal sagen rot steht dir echt wunderbar ! :)
    Ich habe auch nen roten mantel,aber ich weiß immer nicht wie wann und wo :D ich finde er steht dir aber super ! ♥
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee! Wie du selber bemerkt hast, gibt es eh fast immer fast alles zu kaufen, und immer die gleichen H&M-Teile zu sehen ist auch nicht so spannend. Es lebe der Konsumverzicht, ich freu mich auf die Kleiderschrank-Schätze!

    AntwortenLöschen
  11. oh wie schön ist denn der mantel??? sieht toll aus tanja ^.^

    hab einen guten rutsch,
    lisa

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbarer Artikel, geniale Fotos und ein wunderschönes Outfit! Ob das neu geshoppt wurde oder nicht finde ich auch total nebensächlich, die Inspiration ist es was zählt.
    Ich bin normalerweise "stille Leserin" aber dieser Post hat´s geschafft mich zum Kommentieren zu bewegen! ;-)
    Liebe Grüße april.wetter

    AntwortenLöschen
  13. Finde es klasse, dass du versuchen willst dein Konsumverhalten zu verändern und aus deinem Bestand Outfits zusammenstellst. Das ist ebenso interessant für deine Leser, da sicher jeder Teile im Schrank hat, die er nie trägt.

    Zu deinem Outfit: ich finde es klassisch und zeitlos!
    Bei mir gab es heute auch einen roten Mantel im Outfit, zwar etwas dunkler wie bei dir, aber egal.
    Die Tasche die ich trage, hab ich übrigens auch schon mindestens sechs Jahre ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Finde ich ein sehr gute Einstellung. Ich hab vorgenommen, bewusster zu shoppen und nicht aus Übereifer alles zu nehmen, was mir in die Hände kommt. Dafür hab ich weder Geld noch Platz. :)

    Der Mantel steht dir ganz ausgezeichnet und ich liebe diese Brille an dir! Die steht dir so gut, dass ich erstmal überlegen musste, ob du immer Brille trägst.

    Ganz liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  15. Du siehst KLASSE aus!!!!!
    Vielleicht magst du auch bei mir mal reinschauen:-)
    http://wildehueften.blogspot.de/
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  16. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  17. Thanks-a-mundo for the blog article.

    AntwortenLöschen